Spoonruten

Spoonruten

FTM Finesse Hyper Light 1,80m 0,4-2,5g

FTM Finesse Hyper Light 1,80m 0,4-2,5g

EUR 109,95

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

FTM Finesse Limited Xtra Light 1,80m 0,5-2,5g

FTM Finesse Limited Xtra Light 1,80m 0,5-2,5g

EUR 119,95

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Tubertini Virus SB EVO

Tubertini Virus SB EVO

EUR 69,95

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

FTM Virus Power

FTM Virus Power

ab EUR 52,95

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

FTM Virus Spoon XP 13

FTM Virus Spoon XP 13

EUR 79,95

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

FTM Virus Spoon XP 11

FTM Virus Spoon XP 11

EUR 79,95

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

FTM R 18 Trout Area Spoonrute

FTM R 18 Trout Area Spoonrute

EUR 329,95

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Die richtigen Spoonruten für maximale Erfolge am Forellensee

Das Angeln mit Spoons und Spoonruten hat in der vergangenen Zeit sehr viele Liebhaber gewonnen. Die Gründe hierfür liegen auch auf der Hand. Mit geringem Aufwand, wenig Tackle und einer sehr großen Vielfalt an verschiedenen Köderfarben, macht es das Angeln am Forellensee sehr einfach und natürlich auch erfolgreich. Ohne großen Aufwand, mit wenig Ausrüstung, geht es ans Wasser und der Spaß kann beginnen.

Was sind eigentlich Spoons und wofür sind Spoonruten?

Spoons sind nichts andere als kleine leichte Miniblinker aus Metall, die durch ihre unterschiedliche Biegung verschiedenen Laufeigenschaften haben. Durch die unterschiedliche Farbgebung und dem besonders guten Laufeigenschaften im Wasser, senden sie starke Lockreize auf die Fische aus. Das unterschiedliche Gewicht der Spoons sorgt dafür, dass jede Wassertiefe perfekt befischt werden kann. Auch das fischen in starker Strömung ist mit den kleinen Miniblinkern problemlos möglich. Spoonruten sind speziell auf diese Köder abgestimmt. Die passenden Spoons dazu findest du hier.

Spoonruten für Spoons

Mit der richtigen Spoonrute zum Erfolg

Wenn man sich die Eigenschaften der Spoons anschaut wird schnell klar, dass man für diese Angeltechnik auch eine geeignete Rute nutzen sollte. Um mit den Spoons optimal fischen zu können bieten sich Spoonruten oder auch UL Ruten perfekt an. Diese Ruten haben eine sehr weiche Aktion, einige davon auch eine Spitzenaktion. Die optimale Länge dieser Ruten liegt bei ca 1,80m – 2.10m. Mit diesen Rutenlängen seid ihr perfekt für den Forellensee ausgerüstet, aber auch an kleinen Flüssen und Bächen spielen diese eher kurzen Ruten ihre Vorteile perfekt aus. Denn gerade in Flüssen und Bächen trifft man oft auf Hindernisse wie überhängende Bäume und Sträucher. Das Wurfgewicht liegt bei etwa 0,5g bis hin zu 10g und deckt somit jedes Ködergewicht der Spoons ab. Die weichen Ruteneigenschaften bei Spoonruten, sorgen dafür, dass ein Anhieb in den meisten Fällen gar nicht nötig ist. Die Forelle hakt sich bei einem Biss von ganz alleine.

Rutenaktion der Spoon und UL Ruten

Hängt die Forelle erst einmal am Haken, sorgt die weiche Rutenaktion für genügend Puffer um sie dann auch sicher zu landen. Die meisten Spoonruten oder auch UL Ruten haben eine parabolische Aktion, einige wiederum werdet ihr auch mit einer Spitzenaktion antreffen. Hierbei gibt es keine oder nur sehr wenige Vor oder Nachteile. Die Wahl der passenden Rutenaktion liegt hierbei ganz alleine in den Vorlieben der Angler selber. Eine Rute mit parabolischer Aktion, arbeitet durchgehend bis in das Handteil. Diese Ruten kommen gerade Anglern entgegen die es gewohnt sind mit der Fliegenrute zu fischen. Bei Ruten mit einer Spitzenaktion arbeitet in erster Linie die Spitze, wobei unter Belastung dann auch das kräftige Rückrad zum tragen kommt. Eines haben diese Ruten aber auf jeden Fall gemeinsam. Sie sind sensibel genug um selbst die kleinesten Hindernisse wie Blätter oder Grashalme zu übertragen. Somit merkt auch jeder Angler perfekt, ob sein Köder unter Wasser läuft und bekommt auch jeden kleinsten Biss perfekt angezeigt.